Nach jahrelangem Tauziehen
Klimagipfel in Montreal soll Kyoto-Protokoll weitereinwickeln

Im kanadischen Montreal kommen am heutigen Montag mehrere tausend Delegierte und Experten zum Klimagipfel zusammen, um über die weitere Verringerung der Treibhausgase zu diskutieren.

HB MONTREAL. Dabei geht es vor allem um die Weiterentwicklung des im Februar nach jahrelangem Tauziehen in Kraft getretenen Kyoto-Protokolls zum weltweiten Klimaschutz. Der WWF Deutschland erhofft sich von der Konferenz ein klares Signal der Teilnehmer für die Zeit nach der ersten Verpflichtungsperiode bis 2012.

Im Kyoto-Protokoll von 1997 verpflichteten sich die 38 führenden Industrieländer auf eine Verringerung der Emissionen von sechs klimaschädigenden Gasen um insgesamt 5,2 Prozent unter das Niveau von 1990. Zieldatum hierfür ist 2012. Die Europäische Union versprach eine Reduzierung um acht Prozent, schaffte nach den jüngsten Daten aber erst 1,4 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%