Nachwahlen
Die zweite Frau in Bahreins Parlament

Sausan Takawi ist im Königreich Bahrain als zweite Frau ins Parlament eingezogen.
  • 0

ManamaSausan Takawi ist als zweite Frau ins Parlament von Bahrain gewählt worden. Sie werde ihre Optionen nun prüfen und schauen, ob sie einem politischen Block beitreten werde oder unabhängig bleibe, sagte Takawi am Montag. Sie war am Sonntag zur Gewinnerin im zweiten Bezirk im Norden des Landes erklärt worden - nachdem die vier männlichen Mitbewerber ihre Kandidatur zurückgezogen hatten. Sausan Takawi und Latifa al-Gaoud sind nun die beiden einzigen Frauen im Parlament von Bahrain.

In Bahrain gab es für 18 Sitze Nachwahlen, nachdem die oppositionelle Wifak-Gesellschaft im Februar ihre Abgeordneten aus dem Parlament abgezogen hatte. Die schiitische Gruppe protestierte damit gegen die Unterdrückung von Demonstranten. Die Mehrheit der Bevölkerung in Bahrain ist schiitisch, Königshaus und Regierung sind aber sunnitisch.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nachwahlen: Die zweite Frau in Bahreins Parlament"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%