Neubesetzungen auf etlichen Posten
Regierung schnürt Botschafter-Paket

Ungeachtet der Streitigkeiten in der Großen Koalition hat die Bundesregierung die Neubesetzung wichtiger Botschafterposten in Paris und London geregelt. So wechselt der bisherige Außen-Staatssekretär Georg Boomgarden in die britische Hauptstadt.

BERLIN. Nach Informationen des Handelsblattes hatte das Bundeskabinett vergangene Woche auch die Ernennung des bisherigen Botschafters in Paris, Peter Ammon, zum neuen Staatssekretär im Außenministerium gebilligt.Das bestätigte das Auswärtige Amt auf Anfrage. Den wichtigen Botschafterposten in Frankreich soll nach Informationen dieser Zeitung Reinhard Schäfers, bisher deutscher Topdiplomat in Kiew, übernehmen.

Fest stehen auch Neubesetzungen auf anderen Posten: Neuer Botschafter in der Ukraine wird Hans-Jürgen Heimsoeth, bisheriger Generalkonsul in New York. Der bisherige Botschafter im Irak, Hanns Heinrich Schumacher, wechselt auf den Posten in Bangkok. Michael Witter wird deutscher Botschafter in Australien. Volkmar Wenzel wechselt als Botschafter aus der syrischen Hauptstadt nach Riad. Neuer erster Mann in Kopenhagen wird Christoph Jessen, neuer deutscher Botschafter in der Schweiz Axel Berg. Und in Islamabad wird künftig Micahel Koch die deutschen Diplomaten anführen. Der Wechsel findet im Sommer statt.

Politisch sensible Botschafterposten wie in Washington, Moskau oder der EU stehen diesmal nicht zur Neubesetzung an.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%