Neue Geheimdienstberichte: Rumsfeld: El Kaida plant neue Anschläge in den USA

Neue Geheimdienstberichte
Rumsfeld: El Kaida plant neue Anschläge in den USA

Nach den Worten von US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld plant die Terrororganisation El Kaida neue Anschläge in den USA. Rumsfeld bezog sich am Mittwoch (Ortszeit) in Washington auf entsprechende Geheimdienstberichte.

HB WASHINGTON. Es gebe „eine Reihe von sehr konkreten Erkenntnissen, dass El Kaida weitere Angriffe auf die USA plant“, so Rumsfeld. Der Krieg gegen den internationalen Terrorismus sei trotz aller Erfolge im Irak und in Afghanistan noch nicht gewonnen. „Das braucht noch einige Zeit“, so der Minister.

Es sei eigentlich „nur eine Frage der Zeit, bevor El Kaida oder andere Gruppen einen Anschlag mit chemischen, biologischen, radiologischen oder nuklearen Waffen versuchen“, sagte CIA-Direktor Porter Goss am Mittwoch vor dem Verteidigungsausschuss des US-Senats. FBI-Direktor Robert Mueller betonte, er sei vor allem besorgt über mögliche Entwicklungen, „die wir gar nicht sehen“. Das Verkehrssystem und die nuklearen Anlagen in den USA blieben nach wie vor die vermutlichen Angriffsziele von El Kaida.

Der angesehene US-Nahostexperte Ken Pollack vom Brookings- Institut in Washington meinte, der Irak werde für El Kaida zunehmend zu einem neuen Afghanistan, wo Kämpfer geschult und eingesetzt würden. „El Kaida schickt die Leute gezielt in den Irak“, sagte Pollack in einem Interview des Senders CNN am Donnerstag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%