Neue Partei hat EU-Verbleib zum Ziel
Exit aus dem Brexit

James Chapman war Stabschef des Brexit-Ministers David Davis. Immer wieder kritisierte er den Entscheid Großbritanniens, die EU verlassen zu wollen. Nun will er dies mit einer neuen Partei rückgängig machen.
  • 0

LondonEine neue Partei in Großbritannien will den Verbleib des Landes in der Europäischen Union erreichen. James Chapman, der ehemalige Stabschef des britischen Brexit-Ministers David Davis, erklärte am Dienstag, er werde die neue Partei der Demokraten beim Volksmarsch für Europa am 9. September offiziell gründen.

Chapman arbeitete bis Juni für Davis. Seitdem hat er immer wieder die britische Entscheidung kritisiert, die EU zu verlassen. Ziel der neuen Partei sei es, diese Entscheidung „ohne ein zweites Referendum“ rückgängig zu machen, erklärte er. Chapman hat proeuropäische Politiker aus Regierung und Opposition aufgefordert, sich ihm anzuschließen. Öffentlich ist dem bisher kein Abgeordneter nachgekommen.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Neue Partei hat EU-Verbleib zum Ziel: Exit aus dem Brexit"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%