Noch keine Angaben über Opfer
Explosionen im Zentrum Bagdads

Im Zentrum von Bagdad hat es am Sonntag mehrere Explosionen gegeben - in der Nähe einiger von Ausländern bewohnter Hotels und an der so genannten Grüne Zone.

HB BAGDAD. Die so genannte Grüne Zone ist der Sitz der irakischen Regierung und der Botschaften der USA und Großbritanniens. Augenzeugen zufolge stieg eine Rauchwolke im Zentrum der irakischen Hauptstadt in der Nähe der Büros der Zeitung „New York Times“ und einiger von Ausländern genutzter Hotels auf. Splitter von Granaten oder einer Bombe lägen auf den Straßen verstreut. Die Ursache der Detonation blieb zunächst unklar. Auch Angaben über mögliche Opfer lagen zunächst nicht vor.

Aus der Umgebung der Grünen Zone am Westufer des Tigris stieg nach der Detonation Rauch auf. Sirenen heulten. Auch hier war zunächst nichts über die Ursache der Explosion, Schäden oder Verletzte bekannt. Zu beiden Explosionen war vom US-Militär zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

Rebellen, die die US-Truppen aus dem Irak vertreiben wollen, beschießen die von Ausländern genutzten Hotels und die Grüne Zone immer wieder mit Raketen oder Granaten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%