Österreich
Werner Faymann spielt auch mit den Schmuddelkindern

Am Sonntag könnte der Sozialdemokrat Werner Faymann in Österreich die Wahl gewinnen. Für die Macht würde er sogar mit Rechtsauslegern wie Jörg Haider paktieren.

WIENER NEUSTADT. Nett ist er schon, der Herr Spitzenkandidat, keine Frage. „Alles Liebe, dein Werner“ schreibt er der alten Dame auf die Autogrammkarte. Und natürlich ist es selbstverständlich, dass er auch dem Mädchen aus seinem Wahlkampfteam zum Geburtstag gratuliert. „Danke für den tollen Einsatz“, ruft Werner Faymann dem Teenager zu.

Überraschend früh ist der Herbst heuer in Österreich eingezogen. Es ist kalt an diesem Abend in Wiener Neustadt, einem 40000-Einwohner-Städtchen 60 Kilometer südlich von Wien. Nur einige Hundert SPÖ-Anhänger sind auf den Hauptplatz gekommen, um ihre Hoffnungsträger zu erleben. Bei zehn Grad ist es daheim vor dem Fernseher viel wärmer als beim Live-Wahlkampf mit dem Topmann der Sozialdemokraten.

Faymann betritt die Bühne, dezenter Beifall. Begeisterung klingt anders. Dabei gilt Wiener Neustadt als Hochburg der Sozialdemokraten, schon lange stellt die SPÖ hier den Bürgermeister. Doch die Alpenrepublik leidet unter Wahlmüdigkeit. Da zieht auch ein Werner Faymann nur mäßig, obwohl er schon bald als neuer Chef ins Kanzleramt an der Wiener Hofburg einziehen könnte.

Kommenden Sonntag wählen die Österreicher ein neues Parlament. Sechs Millionen Wähler stimmen darüber ab, wer im klassizistischen Amtssitz des Nationalrats am Rande der Wiener City als Abgeordneter Platz nehmen darf.

Eigentlich hätte es den Urnengang jetzt noch gar nicht geben sollen. Im Sommer hatten die Konservativen der ÖVP die Große Koalition mit den Sozialdemokraten platzen lassen. Herzlich war das Verhältnis zwischen den beiden großen Parteien in dieser Zwangsehe nie. Die SPÖ setzte flott ihren erfolglosen Noch-Kanzler Alfred Gusenbauer ab, und nun zieht Faymann als Kanzlerkandidat ins Rennen. Und könnte am Sonntag eine rasante Karriere krönen.

Seite 1:

Werner Faymann spielt auch mit den Schmuddelkindern

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%