Operation "Speer"
20 Zivilisten bei Kämpfen gegen Aufständische im Irak getötet

Bei Gefechten zwischen Aufständischen und US-Soldaten an der irakisch-syrischen Grenze sind mindestens 20 Zivilisten ums Leben gekommen.

HB AL-KAIM/BAGDAD. Seit Beginn der Operation „Speer“, an der seit Freitagmorgen rund 1000 Soldaten mit Flugzeugen und Panzern beteiligt sind, seien zudem 30 verletzte Iraker ins Krankenhaus der Stadt Al-Kaim eingeliefert worden, berichteten Ärzte am Samstag. Unter den Trümmern von Häusern, in denen sich offenbar Aufständische verschanzt hatten, würden weitere Opfer vermutet. Nach Augenzeugenberichten hielt der Flüchtlingsstrom aus Al-Kaim in die Wüste trotz Temperaturen um 45 Grad unvermindert an. Nach US- Darstellung sollen bei den Angriffen rund 50 Aufständische getötet worden sein.

Am Samstagmorgen begannen weitere 1000 amerikanische Soldaten nach Angaben des US-Militärkommandos zudem eine Operation am Tharthar-See, 85 Kilometer nordwestlich Bagdads. Ziel der Operation „Dolch“ sei es, Waffenverstecke auszuheben und Aufständische daran zu hindern, die Region als logistische Basis für Anschläge zu nutzen. Bei einer 10- tägigen Operation in der Gegend hatten US-Soldaten kürzlich 50 Waffenverstecke und einen geheimen Bunker entdeckt.

Derweil starben bei einem Feuergefecht bei Buhris, gut 50 Kilometer nordwestlich von Bagdad, zwei US-Soldaten, zwei irakische Zivilisten sowie ein Verdächtiger, den die Soldaten festgenommen hatten, wie das US-Militär berichtete. Bei einem Autobombenanschlag auf einen Militärkonvoi auf einer Überlandstraße bei Baia westlich von Bagdad wurden mindestens drei irakische Soldaten getötet. In der 150 Kilometer nördlich von Bagdad gelegenen Stadt Samara wurden die Leichen von von zwei bei der amerikanischen Armee als Vertragsarbeiter beschäftigten Irakern gefunden. Sie wiesen nach Angaben der Polizei zahlreiche Kopfschüsse auf. In der Stadt Bedschi, 200 Kilometer nördlich von Bagdad, befreite die Polizei zwei am Vortag entführte Ingenieure.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%