Orangene Revolution II
Timoschenko liegt in Ukraine vorn

In der Ukraine zeichnet sich nach Hochrechnungen eine Wiederholung der prowestlichen Koalition aus den Zeiten der orangenen Revolution von 2004 ab. Nach jüngsten Auszählungen liegt der Oppositionsblock der Politikerin Julia Timoschenko bei der Parlamentswahl vorn. Am Wahlabend so dies noch ganz anders aus.

HB KIEW. Nach Auszählung von knapp einem Drittel der Stimmen lag bei der Block von Timoschenko mit 33,17 Prozent der Stimmen vorn, teilte die Wahlleitung am Montag in Kiew mit. Auf die im russisch- sprachigen Teil des Landes populäre Partei der Regionen von Regierungschef Viktor Janukowitsch entfielen demnach 30,50 Prozent. In Wählerumfragen (exit polls) unmittelbar nach Schließung der Wahllokale hatte noch Janukowitsch vor Timoschenko gelegen.

Timoschenko kündigte noch in der Nacht an, erneut eine Regierungskoalition mit dem Bündnis von Präsident Viktor Juschtschenko eingehen zu wollen. Die Präsidentenpartei lag gemäß Hochrechnungen bei 15,58 Prozent. Es kann sein, dass die prowestlichen Kräfte wie schon nach der Parlamentswahl im März des Vorjahres auf die Unterstützung Dritter angewiesen sind. Als mögliche Juniorpartner kämen der Block des früheren Parlamentsvorsitzenden Wladimir Litwin (4,28 Prozent) oder die Sozialisten (3,32 Prozent) in Frage. Eine Kooperation mit den Kommunisten (5,16 Prozent) gilt von vornherein als ausgeschlossen.

Timoschenko und Juschtschenko führten Ende 2004 die "Orangene Revolution" an, überwarfen sich dann aber in einem erbitterten Streit. Daraufhin entließ Juschtschenko 2005 Ministerpräsidentin Timoschenko nach nur siebenmonatiger Amtszeit.

Die vorgezogene Parlamentswahl sollte nach dem Wunsch Juschtschenkos die politische Blockade beenden, die durch die Rivalität zwischen dem pro-westlichen Staatschef und dem nach Russland orientierten Ministerpräsidenten entstanden war.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%