Parlamentswahl
Polens Opposition in Umfragen vor Regierung

Die liberal-konservative Opposition in Polen hat zwei Tage vor der Parlamentswahl ihren Vorsprung vor den regierenden Rechtskonservativen festigen können.

HB WARSCHAU. Am Freitag veröffentlichten Umfragen zufolge lag die Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) von Ministerpräsident Jaroslaw Kaczynski zwischen vier und zwölf Prozent hinter der liberalen Bürgerplattform (PO), die bei bis zu 43 Prozent gesehen wurde.

Kaczynski hat die Wahl um zwei Jahre vorgezogen, nachdem seine Koalition mit nationalistischen Gruppierungen nach monatelangen Querelen auseinandergebrochen war. Sein Zwillingsbruder, Präsident Lech Kaczynski, muss sich erst 2010 einer Abstimmung stellen.

Die Bürgerplattform tritt für schnellere Reformen der größten Volkswirtschaft unter den neuen EU-Mitgliedern ein und will engere Beziehungen zur EU. Die europaskeptischen Kaczynski-Brüder haben dagegen den Kampf gegen die Korruption zu einem zentralen Thema ihres Wahlkampfs gemacht.

Marcinkiewicz unterstützt Liberale

Der konservative ehemalige Ministerpräsident Kazimierz Marcinkiewicz will bei den Parlamentswahlen am Sonntag unterdessen den liberalen Spitzenkandidaten Donald Tusk unterstützten. Die brüderliche Verbindung von Staatspräsident Lech Kaczynski und seinem Zwillingsbruder müsse durch eine Kontrolle ersetzt werden, sagte Marinkiewicz am Freitag dem Rundfunksender „Radio Zet“. Für die Entwicklung des Landes wäre es besser, wenn nicht die Mitglieder einer Familie die wichtigsten Machtpositionen innehätten.

Am Donnerstag war durch Medienveröffentlichungen bekanntgeworden, dass Marcinkiewicz seine Mitgliedschaft in Kaczynskis nationalkonservativer Partei Recht und Gerechtigkeit (PiS) bereits vor mehr als einem Monat aufgekündigt hatte. Tusk betonte daraufhin, seine liberale Bürgerplattform sei offen für Marcinkiewicz, falls dieser sich weiterhin politisch engagieren wolle. Der ehemalige Regierungschef, der nach knapp einjähriger Regierungszeit seinen Posten zugunsten von Parteichef Jaroslaw Kaczynski räumen musste, ist nach wie vor einer der beliebtesten Politiker des Landes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%