Porträt
Michail Fradkow: Ein perfekter Staatsdiener

Der russische Präsident Wladimir Putin hat überraschend Michail Fradkow zum neuen Regierungschef in Moskau ernannt.

HB Moskau. Russlands zukünftiger Ministerpräsident Michail Fradkow (53) blickt auf eine steile Karriere im Moskauer Staatsdienst und internationale Erfahrungen zurück. Seit Juni 2003 vertritt Fradkow Russland bei der Europäischen Union (EU) in Brüssel.

Analysten nahmen die Nominierung Fradkows weitgehend positiv auf. „Er ist einer der besten russischen Experten für Außenwirtschaft“, sagte Sergej Woloboew von CSFB. „Er ist ein perfekter Staatsdiener - eine sehr gute Wahl.“ Fradkow werde sich für Russlands wirtschaftliche Interessen stark machen. Im Westen werde er als gemäßigter Liberaler eingestuft.

Offiziell war Fradkow nie Mitarbeiter des sowjetischen oder russischen Geheimdienstes. Doch sei sein steiler Aufstieg im staatlich kontrollierten Außenhandel kaum ohne Förderung durch die Dienste denkbar, sagen Experten in Moskau. Fradkow arbeitete in den letzten Jahren als Vizesekretär des russischen Sicherheitsrates und als Chef der Steuerpolizei.

Fradkow wurde am 1. September 1950 in dem Dorf Kurumotsch im Gebiet Samara an der Wolga geboren und ist jüdischer Herkunft. Direkt nach seinem Studium an der Hochschule für Maschinenbau ging er 1973 zur Wirtschaftsabteilung der sowjetischen Botschaft in Indien. Später vertrat er seine Heimat beim Gatt, dem Vorläufer der Welthandelsorganisation WTO in Genf.

Unter Präsident Boris Jelzin stieg Fradkow ab 1992 im Außenhandels-Ministerium auf, wurde erst stellvertretender Minister, dann 1997 Minister für Handel und Außenhandel. Fradkow spricht Englisch und Spanisch, ist verheiratet und Vater zweier Söhne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%