Prognose für das Haushaltsdefizit angehoben
EU-Kommission erwägt blauen Brief für Italien

Italien droht Ungemach aus Brüssel. Wie aus EU-Kreisen bekannt wurde, will die europäische Kommission offenbar eine Frühwarnung gegen Italien aussprechen.

HB BRÜSSEL. Eine entsprechende Empfehlung werde die Kommission am Mittwoch an die Finanzminister der Europäischen Union (EU) abgeben, hieß es aus den Kreisen am Montag. Zudem fordere die Kommission von Italien Schritte zur Senkung seines Haushaltsdefizits.

Italien wird nach Einschätzung der Kommission ohne dringend notwendige Gegenmaßnahmen in diesem Jahr wie Frankreich und Deutschland die Defizit-Obergrenze der EU von drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes (BIP) überschreiten. Vergangene Woche hatte die italienische Regierung ihre Prognose für das Haushaltsdefizit 2004 auf 2,8 Prozent von 2,2 Prozent des BIP angehoben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%