Programm zum WEF: Unsere Reporter berichten live aus Davos

Programm zum WEF
Unsere Reporter berichten live aus Davos

Unter den 2500 Gästen aus Politik und Wirtschaft, die sich zum Weltwirtschaftsforum treffen, sind auch vier Handelsblatt-Reporter. Sie liefern täglich Interviews, Berichte und Analysen – für alle Handelsblatt-Kanäle.
  • 0

DavosMehr als 40 Staats- und Regierungschefs werden zum Weltwirtschaftsforum (WEF) in den Schweizer Alpenkurort Davos kommen, insgesamt erwarten die Veranstalter rund 2500 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Das Handelsblatt ist mit vier Reportern vertreten und liefert seinen Lesern täglich Interviews, Berichte und Analysen. Sven Afhüppe, Michael Maisch, Wolfgang Reuter und Torsten Riecke werden direkt aus Davos alle Handelsblatt-Kanäle bedienen: die gedruckte Ausgabe, die Handelsblatt Live App und das Nachrichtenportal Handelsblatt Online.

In einem Liveblog hält Sie die Redaktion von Handelsblatt Online an allen vier Forumstagen auf dem aktuellen Stand. Hier finden Sie exklusive Nachrichten, Interview-Auszüge und auch die eine oder andere Anekdote vom Rande des Forums. Im Liveblog erwarten Sie außerdem Bildergalerien, Hinweise auf das Programm und Originaldokumente. In einem Video fassen die Handelsblatt-Reporter jeweils das aus ihrer Sicht Wichtigste des Tages zusammen.

„Die Neugestaltung der Welt“ lautet das aktuelle Motto. Die alte Ordnung steht auf dem Prüfstand, die Kraft der digitalen Welt wird ein zentrales Thema sein, wenn in diesem Jahr Politiker und Wirtschaftskapitäne die Köpfe zusammenstecken. Entsprechend werden viele Teilnehmer die Botschaften blitzschnell via Facebook und Twitter in alle Welt verbreiten. Wir filtern für Sie die wichtigsten Informationen – und twittern selbst vom WEF unter dem Account @hb_VorOrt.

Kommentare zu " Programm zum WEF: Unsere Reporter berichten live aus Davos"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%