Prominente Unterstützer für Wahlkampagne
Schwarzenegger verpflichtet Rob Lowe als Wahlhelfer

Der für das Amt des Gouverneurs von Kalifornien kandidierende Schauspieler Arnold Schwarzenegger hat den Film-Kollegen Rob Lowe als dritten prominenten Wahlkampfhelfer verpflichtet. Der 39 Jahre alte Schauspieler soll vor allem weitere prominente Unterstützer für Schwarzeneggers Wahlkampagne mobilisieren, so ein Sprecher Lowes am Freitag im Internetdienst „E!Online“.

HB/dpa SAN FRANCISCO. Vergangene Woche hatte der „Terminator“ bereits den Milliardär und Investor Warren Buffett (72) und den früheren US-Außenminister George Shultz (82) in sein Experten-Team berufen. Die beiden sollen einen „Rat zur wirtschaftlichen Erholung“ leiten und einen „Schlachtplan“ zur Bewältigung der Finanzkrise in Kalifornien aufstellen.

Rob Lowe hat sich schon früher für die Demokraten engagiert. So unterstützte er im Präsidentschaftswahlkampf 1988 den demokratischen Kandidaten Michael Dukakis, der später gegen George Bush Senior unterlag. In der Polit-Serie „The West Wing“ beim Sender NBC spielte Lowe an der Seite von Martin Sheen einen Redenschreiber im Weißen Haus. Nach Informationen der „Los Angeles Times“ soll sich Schwarzeneggers Ehefrau, Maria Shriver, für Lowe stark gemacht haben. Die beiden Familien sind befreundet.

Bekannt wurde Lowe durch seine Rollen in Kinofilmen wie „Das Hotel New Hampshire“ oder „Austin Powers“. Ende der achtziger Jahre sorgte er für einen kleinen Sex-Skandal, als ein Videoband auftauchte, auf dem er mit zwei jungen Frauen, von denen eine minderjährig war, in eindeutigen Situationen zu sehen war. Einer Anzeige entkam er damals nur, indem er zwanzig Stunden Sozialdienst leistete.

Action-Star Schwarzenegger, der als gemäßigter Republikaner gilt, ist einer von 135 Kandidaten, die bei vorgezogenen Wahlen am 7. Oktober um den Gouverneursposten kämpfen. Der amtierende demokratische Gouverneur Gray Davis muss sich zum ersten Mal in der Geschichte Kaliforniens gegen eine Absetzungskampagne wehren. Seine Gegner machen ihn für die schwere Finanzkrise an der Westküste verantwortlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%