Propaganda im Netz
Italienische Polizei zerschlägt Terrorzelle

Die italienische Polizei hat vier Männer festgenommen, die zu einer Terrorzelle zwischen Deutschland und Italien gehören sollen. Sie sollen mit islamistischer Propaganda im Netz zu Verbrechen angestiftet haben.
  • 0

RomDie italienische Polizei hat eine zwischen Deutschland und Italien operierende Terrorzelle zerschlagen, die mit islamistischer Propaganda im Internet zu Verbrechen angestiftet haben soll. Vier Männer seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Es habe auch Hausdurchsuchungen bei zwei weiteren Verdächtigen gegeben. Ein möglicher Komplize sei untergetaucht.

Die Terrorzelle habe zwischen Perugia, Mailand und Deutschland operiert, teilten die Ermittler mit. In Hunderten Posts mit Fotos und Videos hätten die Beschuldigten ausdrücklich kundgetan, die Ideologie fundamentalistischer Islamisten, die Taten der Terrormiliz Islamischer Staat und terroristische Attentate zu unterstützen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Propaganda im Netz: Italienische Polizei zerschlägt Terrorzelle"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%