Putin-Besuch
Milliardendeals zwischen Russland und China

Bei einem Besuch des russischen Ministerpräsidenten in Peking sind Geschäfte mit Milliardenvolumen besiegelt worden. Allein in einen gemeinsamen Investitionsfonds wollen beide Seiten je eine Milliarde US-Dollar stecken.
  • 0

PekingBeim Besuch des russischen Ministerpräsidenten Wladimir Putin in Peking sind am Dienstag mehrere Vereinbarungen in Milliardenhöhe unterzeichnet worden. Chinas Regierungschef Wen Jiabao hatte Putin zuvor zu Gesprächen in der Großen Halle des Volkes empfangen. Beide sprachen sich für einen Ausbau der Beziehungen aus.

Unter den Abkommen, die nach russischen Angaben einen Umfang von sieben Milliarden US-Dollar (5,5 Milliarden Euro) erreichen sollen, ist auch die Gründung eines gemeinsamen Fonds für Investitionen vor allem in Russland. Die Staatsfonds Chinas und Russlands stecken jeweils eine Milliarde US-Dollar in den Fonds, wie die Agentur Itar-Tass berichtete. Weitere Investoren werden vor allem in China gesucht, so dass der Fonds auf drei bis vier Milliarden anwachsen soll.

Die seit fünf Jahren laufenden Verhandlungen über Gaslieferungen sieht Putin in der Endphase: „Wer verkauft, will teurer verkaufen, wer kauft, möchte billiger einkaufen. Bisher haben wir aber immer Kompromiss erzielt, mit dem beide Seiten zufrieden waren.“ In den Beziehungen zu China gebe es lediglich in Wirtschaftsfragen unterschiedliche Auffassungen. Diese seien „wegen des großen Volumens unserer Beziehungen unausweichlich“, sagte Putin vor Journalisten.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Putin-Besuch: Milliardendeals zwischen Russland und China"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%