Reaktion
Iran nennt UN-Sanktionen „illegal“

HB TEHERAN. Der Iran hat die Sanktionen des UN-Sicherheitsrats gegen das Land als illegal bezeichnet. Die Resolution liege außerhalb der Zuständigkeiten des Sicherheitsrates, sagte ein Sprecher des iranischen Außenministeriums am Samstag. Das Gremium der Vereinten Nationen (UN) hatte unmittelbar zuvor Sanktionen gegen den Iran beschlossen, um das Land zur Aufgabe seines Atomprogramms zu bewegen. Darin ist ein Ein- und Ausfuhrverbot für Technologie und Güter enthalten, die zur Wiederaufbereitung oder Anreicherung von Uran geeignet sind. Zudem betreffen die Strafmaßnahmen Schwerwasserreaktoren und Raketentechnologie. Der Westen verdächtigt den Iran, unter dem Deckmantel eines Nuklearprogramms zur Energiegewinnung an Atomwaffen zu arbeiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%