International

_

Reaktionen: „Ein Ansporn zur Bewältigung der Eurokrise“

Es ist eine Überraschung: Die Europäische Union bekommt den Friedensnobelpreis 2012. Glückwünsche kommen aus der ganzen Welt – es gibt aber auch kritische Stimmen.

Bild 4 von 18

"Das ist ein Scherz."
Der tschechische Präsident und EU-Skeptiker Vaclav Klaus hat die Vergabe des Friedensnobelpreises an die Europäische Union in einer ersten Reaktion als „Scherz“ abgetan. Der neoliberale Staatschef könne die Nachricht nicht glauben, sagte sein Sprecher Radim Ochvat am Freitag der Zeitung „Pravo“.

Bild: Reuters