Regierung komplett
Neuer Innen- und Verteidigungsminister im Irak

Nach der Benennung des neuen Innen- und Verteidigungsministers ist die irakische Regierung komplett. Die Besetzung der beiden Posten hatte sich in den vergangenen Tagen als schwierig gestaltet.
  • 0

BagdadDie neue irakische Regierung ist endlich komplett. Dem seit einer Woche amtierenden Ministerpräsidenten Haidar al-Abadi gelang es am Dienstag, auch einen Innen- und einen Verteidigungsminister zu benennen, wie es aus dem Parlament hieß.

So soll der sunnitische Abgeordnete Dschaber al-Dschabberi nach Angaben zweier Parlamentarier Verteidigungsminister werden. Der schiitische Abgeordnete Rijad Ghareeb wurde als Innenminister nominiert. Letztere Entscheidung sei umstritten gewesen, aber endgültig.

Die Besetzung der beiden Posten war schwierig. Der Westen wünscht sich, dass die von Schiiten dominierte Regierung auch die sunnitische und die kurdische Minderheit fair einbezieht und so dem Vormarsch der sunnitischen Terrormiliz Islamischer Staat den Boden entzieht.

Vergangene Woche hatte Al-Abadi zunächst eine Regierungsmannschaft ohne die auch für den Kampf gegen den IS wichtigen Ressorts vorgestellt und sich eine weitere Woche Zeit ausgebeten.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Regierung komplett: Neuer Innen- und Verteidigungsminister im Irak"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%