Regierungssitz steht wieder der FDP zu
Schweizer Finanzminister Villiger tritt zurück

Kaspar Villiger (FDP), Finanzminister der Schweiz, hat am Dienstag wie erwartet seinen Rücktritt bekannt gegeben. Damit tritt der Politiker nach rund 15 Jahren Amtstätigkeit zurück, hieß es am Dienstag.

HB ZÜRICH. Als Amtsnachfolger des wohl dienstältesten europäischen Finanzministers wird unter anderem der jetzige Verteidigungsminister Samuel Schmid (SVP) gehandelt.

Entsprechend der in der Schweiz bei der Regierungsbildung gültigen „Zauberformel“ steht der frei gewordene Regierungssitz wieder der FDP zu, die mit Christine Beerli und Franz Steinegger dem Parlament wohl einen Zweiervorschlag präsentieren wird. Sowohl Beerli auch Steinegger sind seit langem Mitglieder des Berner Bundesparlamentes.

Die seit 1959 gültige Form der Konkordanzregierung in der Schweiz sieht vor, dass von den sieben Ministern jeweils zwei der sozialdemokratischen Partei SP, der christlichen Volkspartei CVP und der Freisinnig-demokratischen Partei FDP angehören. Die Schweizerische Schweizer Volkspartei SVP stellt ein Regierungsmitglied, obwohl sie inzwischen zur wählerstärksten Partei der Eidgenossenschaft herangewachsen ist. Welches Ministeramt das neue FDP-Regierungsmitglied bekleiden wird, hängt davon ab, ob eines der verbleibenden Regierungsmitglieder auf Villigers Sitz im Finanzdepartement nachrücken will oder nicht.

Vor allem die Frauen der FDP sprechen sich für Beerli aus, mit der der Frauenanteil in der Regierung auf drei von sieben Ministern steigen würde. Die Bundesversammlung entscheidet am 10. Dezember über die neue Schweizer Regierung. Da im Oktober Parlamentswahlten stattfinden, müssen sämtliche Minister dann neu gewählt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%