Rohstoffe
China liefert wieder „seltene Erden“ nach Japan

Es war eine diplomatische Frage, die sich allerdings stark auf die Unternehmen ausgewirkt hatte. China hatte seit mehreren Wochen den Export von „seltenen Erden“ nach Japan gestoppt. Das scheint überwunden zu sein: Der japanische Handelsminister erwartet bereits für die kommende Woche eine Wiederaufnahme der Exporte der wichtigen Rohstoffe.
  • 0

HB TOKIO. Wegen eines diplomatischen Streits hatte China den Export der für die Hightech-Industrie so wichtigen Rohstoffe seit Ende September blockiert, berichteten japanische Unternehmen noch vor kurzem. „Ich habe starke Erwartungen, dass die Lieferungen in der nächsten Woche beginnen werden“, sagte der japanische Handelsminister Akihiro Ohata am Freitag.

So habe die chinesische Regierung die Zollbehörden angewiesen, die Kontrollen zu beschleunigen, sagte Ohata. Zuvor hatten japanische Importeure berichtet, dass verstärkte Kontrollen sowie größere bürokratische Hürden die Auslieferung aus chinesischen Häfen blockiert hätten.

Eine Umfrage bei japanischen Firmen habe gezeigt, dass die Lieferabläufe anscheinend wieder zur Normalität zurückkehrten, sagte Ohata. Auslöser der Blockade war offenbar der Zusammenstoß zwischen einem chinesischen Fischkutter mit Patrouillenbooten der japanischen Küstenwacht in der Nähe einer von beiden Ländern beanspruchten Inselgruppe im Ostchinesischen Meer. Der Kapitän des chinesischen Schiffs wurde daraufhin etwa zwei Wochen lang in Japan festgehalten.

China produziert derzeit 97 Prozent der weltweite abgebauten „seltenen Erden“ und besitzt somit quasi ein Monopol auf den Rohstoff, der unter anderem in der Handy-Produktion verwendet wird.

Kommentare zu " Rohstoffe: China liefert wieder „seltene Erden“ nach Japan"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%