Russland-AffäreEine „Wolke“ über Trumps Präsidentschaft

Die Russland-Affäre hänge wie „eine Wolke“ über seiner Präsidentschaft, hat Donald Trump laut Ex-FBI-Chef James Comey geklagt. Doch worum geht es eigentlich? Wer sind die wichtigsten Personen? Ein Überblick.

  • 2

    Kommentare zu " Russland-Affäre: Eine „Wolke“ über Trumps Präsidentschaft"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Tja, ob man nun endlich Trump loswird, scheint fraglich. Trump lügt einfach immer weiter, genau so, wie er es von seinen Freunden aus Moskau gelernt hat. Im Prinzip scheint sich seine Aussage zu bewahrheiten: Er könnte auf die Straße gehen und jemanden erschießen und würde trotzdem keinen Wähler verlieren. Auch hier im Forum nimmt das Jubeln über ihn ja nicht ab. Furchtbar.

    • Nicht "America first" sondern die Gefahr besteht: "American alone"!

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%