Russland-Nato-Beziehungen
Nato-Chef sieht Russland nicht als Gefahr

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg beschwichtigt: Russland stelle „keine unmittelbare Bedrohung“ dar, insbesondere weil die Nato den Kreml glaubwürdig abschrecke. Im Baltikum sieht man das indes ganz anders.
  • 6

BrüsselVon Russland geht nach Einschätzung des Nato-Generalsekretärs Jens Stoltenberg aktuell keine Gefahr für Bündnispartner aus. „Wird es einen Konflikt mit Russland geben? Wir sehen keine unmittelbare Bedrohung gegen irgendeinen Nato-Alliierten“, sagte der Norweger am Montag in Brüssel vor Europaabgeordneten. Ein Grund dafür sei die „glaubwürdige Abschreckung“, die das westliche Verteidigungsbündnis sicherstelle.

Vor allem in den Ex-Sowjetrepubliken und Nato-Staaten Lettland, Litauen und Estland ist wegen des Ukrainekonflikts die Sorge vor einer Expansionspolitik Moskaus in Richtung Westen gewachsen. In einer Umfrage im Herbst 2014 sah die Mehrheit der Litauer beispielsweise in Russland eine Bedrohung für ihr Land. Ein Viertel der Befragten befürchtete sogar einen russischen Einmarsch in Litauen.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Russland-Nato-Beziehungen: Nato-Chef sieht Russland nicht als Gefahr"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Die Italiener verlangen eine teilwiese Aufhebung der Russland-Sanktionen bereits im Juni.
    -
    Statt zu fordern, sollte Italien aus der EU und aus der Nato austreten!
    (Und wir sollten nicht erst warten, bis auch bei uns das Chaos ausbricht!)
    -
    Hier hilft nur: Das Lager wechseln!
    Übler als mit den Amis und Engländern, wird es mit den Chinesen und Russen auf keinen Fall!

  • Die Italiener verlangen eine teilwiese Aufhebung der Russland-Sanktionen bereits im Juni.
    -
    Statt zu fordern, sollte Italien aus der EU und aus der Nato austreten!
    (Und wir sollten nicht erst warten, bis auch bei uns das Chaos ausbricht!)
    -
    Hier hilft nur: Das Lager wechseln!
    Übler als mit den Amis und Engländern, wird es mit den Chinesen und Russen auf keinen Fall!

  • http://www.initiative.cc/Artikel/2010_02_13_kriege_usa.htm

    Unbedingt anschauen…hier sieht man die ganzen Schadtaten dieser USA.

    Nach 1945 habe sie in Ihren Kriegen mindestens 45 Millionen Menschen umgebracht…von den zahllosen Krüppel und zerstörten Länder ganz zu schweigen.

    Ex-Bundesminister: Deutschland ist fest im Griff der USA https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=9MHikgsYt7U

    Der Gründer und Vorsitzende des führenden privaten US-amerikanischen Think Tank STRATFOR (Abkürzung für Stategic Forecasting Inc.) George Friedman bestätigt am 4. Februar 2015, dass die USA seit mehr als 100 Jahren die deutsch-russische Zusammenarbeit mit allen Mitteln verhindern wollen. Dazu ist ihnen jedes Mittel recht, inclusive vorsätzlicher Lügen bis zum Krieg. Dieses Video (13 Minuten) unbedingt ansehen. Es ist ebenso entlarvend, wie das Buch England, die Deutschen...

    Video hier anklicken : https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=oaL5wCY99l8

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%