Russland und USA
Kreml verkündet Einigung zur Flugsicherheit in Syrien

Laut dem russischen Verteidigungsministerium haben der Kreml und die USA sich über Verfahren zur Flugsicherheit im syrischen Luftraum geeinigt. Ein entsprechendes Dokument müsse nur noch von Juristen geprüft werden.

MoskauRussland und die USA haben sich nach russischen Angaben grundsätzlich über Verfahren zur Flugsicherheit im syrischen Luftraum geeinigt. „Bei allen technischen Fragen besteht bereits Einigung“, sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Freitag der Nachrichtenagentur Interfax.

Nun prüften russische und amerikanische Juristen die Vereinbarung. „Wir hoffen, das Dokument sehr bald unterzeichnen zu können.“ Zudem stehe Russland auch in direktem Kontakt mit türkischen und israelischen Militärs wegen der Einsätze über Syrien, erklärte das Ministerium weiter.

Die Nachrichtenagentur Reuters hatte bereits am Mittwoch aus US-Kreisen erfahren, dass Russland und die USA vor einer Einigung standen. Die Luftwaffen beider Staaten greifen unkoordiniert Stellungen von Aufständischen in Syrien an. Dies hat die Sorge vor Zwischenfällen und einer direkten Konfrontation zwischen amerikanischen und russischen Einheiten ausgelöst. Zwischen Russland und der Türkei gibt es zudem Spannungen, da russische Kampfjets in den türkischen Luftraum eingedrungen waren.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%