Schafft es Tony Blar noch einmal?
Briten wählen Hausherrn in 10 Downing St.

Die Briten wählen seit dem Morgen ein neues Parlament. Letzte Umfragen sagen einen Wahlsieg der Labour-Partei von Premierminister Tony Blair voraus. Es wäre das erste Mal, dass Labour einen dritten Sieg in Folge erringt.

HB LONDON. Als erster Spitzenkandidat gab Premierminister Tony Blair seine Stimme am frühen Donnerstag vormittag zusammen mit seiner Frau Cherie im nordenglischen Sedgefield ab, dem Wahlkreis des Regierungschefs.

Nach den verschiedenen Umfragen könnte die seit 1997 regierende Labour-Partei bis zu 38 % auf sich vereinen, das wären vier Prozent weniger als bei der letzten Wahl. Die Konservativen um Oppositionsführer Michael Howard kämen über 33 % nicht hinaus und würden damit beim gleichen Ergebnis wie 2001 verharren. Die Liberaldemokraten von Charles Kennedy, die strikt gegen den Irak- Krieg waren, können nach den Umfragen mit bis zu 24 % rechnen, das wären 5 %punkte mehr als bei der Wahl vor vier Jahren.

Allerdings kommt es wegen des Mehrheitswahlrechts nicht so sehr darauf an, wie viel Prozent der Stimmen eine Partei landesweit bekommt. Entscheidend ist, wie viele Wahlkreise sie erobern kann. Aus jedem Wahlkreis kommt immer nur der Kandidat mit den meisten Stimmen ins Parlament. So errang Labour bei den letzten Wahlen 42 %, hat aber im derzeitigen Unterhaus 165 Sitze mehr als alle anderen Parteien zusammen.

Rund 44 Mill. britische Bürgerinnen und Bürger haben bis 23.00 Uhr MESZ Zeit, um über die Zusammensetzung des nächsten Parlaments abzustimmen, das 646 Sitze haben wird. Zur Wahl traten mehr als 60 Parteien an. Mit ersten Prognosen wird kurz nach Schließung der Wahllokale gerechnet. Ein eindeutiges Bild ergibt sich aber möglicherweise erst am frühen Freitagmorgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%