Schuldenkrise

Arbeitslosigkeit in Griechenland hoch wie nie

Die Lage in Griechenland wird immer brenzliger. Mehr als ein Fünftel der Bevölkerung war im Februar arbeitslos gemeldet. Das ist der höchste Wert in der Geschichte des Landes.
1 Kommentar
Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist im Februar auf ein Rekordhoch gestiegen. Quelle: dpa

Die Arbeitslosigkeit in Griechenland ist im Februar auf ein Rekordhoch gestiegen.

(Foto: dpa)

AthenDie Arbeitslosigkeit in Griechenland steigt immer weiter. Die Arbeitslosenquote betrug im Februar 21,7 Prozent. Das ist der höchste Stand in der Geschichte des Landes, wie die griechische Statistikbehörde (ELSTAT) am Donnerstag mitteilte. Insgesamt waren 1,070724 Millionen Menschen ohne Job.

Bereits im vergangenen Dezember hatte die Arbeitslosigkeit die psychologisch wichtige Marke von einer Million Arbeitslosen überschritten. Die Quote lag in dem Monat bei 15,2 Prozent. Arbeitslose erhalten in Griechenland nur ein Jahr lang Arbeitslosengeld. Danach ist keine Unterstützung mehr vorgesehen.

Griechenland – Austritt aus der Eurozone?

  • dpa
Startseite

1 Kommentar zu "Schuldenkrise: Griechische Arbeitslosigkeit auf Rekordwert"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Ob Merkel selbszufriedenheit jetzt empfindet, tolle Leistung Angela oder
    Bei der FDJ war es einfacher, gel?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%