Schwächelnde Exporte
Japans Wirtschaft verliert an Schwung

 Die japanische Wirtschaft hat im zweiten Quartal 2015 an Schwung verloren. Vorläufigen Daten zufolge schrumpfte das Wachstum zwischen April und Juni. Dennoch ist die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt zuversichtlich.
  • 2

TokioJapans Wirtschaft ist im zweiten Quartal geschrumpft. Wie die Regierung in Tokio am Montag bekanntgab, sank das Bruttoinlandsprodukt der drittgrößten Volkswirtschaft der Welt zwischen April und Juni um eine hochgerechnete Jahresrate von 1,6 Prozent.  Das ist ein geringerer Rückgang als von Ökonomen erwartet.

Im Vorquartal hatte Japans Wirtschaft noch um eine Jahresrate von 4,5 Prozent zugelegt. Im Vergleich zum vorangegangenen Vierteljahr verringerte sich die Wirtschaftsleistung des Landes zwischen April und Juni um 0,4 Prozent, wie die Regierung mitteilte.

Hintergrund ist zum einen ein Rückgang beim Konsum, der zu rund 60 Prozent zur Wirtschaftsleistung des Landes beiträgt. Er sank um real 0,8 Prozent.

Aber auch Japans Exportmotor kam angesichts des gedrosselten Tempos der chinesischen Wirtschaft ins Stottern: Japans Ausfuhren ins benachbarte Riesenreich gingen erstmals seit sechs Quartalen zurück, und zwar um 4,4 Prozent. Hier wirkte sich unter anderem die gesunkene Nachfrage Chinas nach Elektronikteilen aus.

Die Kapitalausgaben der japanischen Unternehmen sanken im Berichtszeitraum leicht um 0,1 Prozent und damit zum ersten Mal seit drei Quartalen. Dennoch ist die Regierung in Tokio zuversichtlich, dass sich die Wirtschaft des Landes weiter moderat erholen wird.

An den Finanzmärkten wird seit längerem erwartet, dass die japanische Notenbank angesichts des wirtschaftlichen Stillstands im Herbst die Geldpolitik lockern wird. Schwache Daten aus dem 2. Quartal reichten allein aber nicht aus, dies sofort auszulösen, erklärten Analysten. Volkswirte haben bereits die Wachstumserwartungen für dieses Finanzjahr stark zurückgenommen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Schwächelnde Exporte: Japans Wirtschaft verliert an Schwung"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • HIER GEHT ES DOCH NICHT UM MALEN MIT ZAHLEN!
    Mal geht es um Quartalszahlen zum Vorquartal. Mal geht es um Zahlen zum Vorjahresquartal. Dann werden die Quartalszahlen vom Vorquartal auf dad Jahr hochgerechnet und dann soll diese Statistiken noch der Chefvolkswirt der Bank interpretieren? Was soll sich denn der Analyst ausrechnen? Seine Provision oder was?
    In Japan ist das sogenannte zweite Quartal das erste Quartal des Geschäftsjahres, Das ist das dritte Qurtal des amerikanischen Haushaltjahres. Alles verstanden bis hierher? Na dann könnwn wir weiter machen.
    In Japan ist durch die Erhöhung der Mehrwertsteuer die Wirtschaft negativ "gewachsen". Man könnte auch geschrumpft sagen. Um wie viel ist denn die Wirtschaft Japans nach der Erhöhung der Mehrwertsteuer geschrumpft? Sollten das bis zu minus 3,9 Prozent gewesen sein? Dann wäre das Wachstum des letzten Quartal des Handelsjahres in Japan, das erste Quartal in Europa, zwar 4,2 Prozent höher auf das Jahr hochgerechnet aber immer noch Nullwachstum für das Jahr 2014/2015 bis 31. März.
    Na dann fängt das neue Handelsjahr ja prima an! Zweites Quartal minus 0,5 Prozen zum Vorquartal. Das Sommerquartal ist zur Hälfte vorbei und endet in 6 Wochen. Wird es die Scharte desVorquartals auswetzen können, oder wird die Delle zum Wachstumseinbruch, genannt Rezession? Die Experten sagen eher nein, weil die jetzt schon viel schlechtere Quartalszahlen befürchtet hatten. Diese Experten müssen uns nicht mit ihren Befürchtungen langweilen, sondern sich an die Daten halten und eine gesicherte Vorausschau geben.

  • Deutschland und erst recht die EU wären froh, wenn Sie solche Wachstumsraten hätten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%