Schweden wählt: Umfragen sehen Ministerpräsidenten Reinfeldt vorn

Schweden wählt
Umfragen sehen Ministerpräsidenten Reinfeldt vorn

Die Schweden wählen am Sonntag ein neues Parlament. Ministerpräsident Reinfeldt und sein Mitte-Rechts-Bündnis gelten als Favorit. Doch die Rechtskonservativen könnten Reinfeldts Mehrheit gefährden.
  • 0

HB STOCKHOLM. Die Schweden haben am Sonntag ein neues Parlament gewählt. Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt und sein Mitte-Rechts-Bündnis haben Umfragen zufolge gute Chancen auf eine Wiederwahl. Die aus vier Parteien bestehende Koalition lag in zwei Umfragen vom Samstag knapp vor der rot-grünen Opposition unter Führung der Sozialdemokratin Mona Sahlin.

Eine dritte Umfrage sagte ein Patt voraus. Vor dem Einzug ins 349 Sitze umfassende Parlament standen demnach erstmals auch die Islam-kritischen Rechtskonservativen. Beide großen Lager haben eine Zusammenarbeit mit den Schwedendemokraten abgelehnt. Die Wahllokale schließen um 20.00 Uhr.

Reinfeldt profitiert davon, dass Schweden mit seinem vergleichsweise soliden Haushalt innerhalb der EU gut da steht. Ein Grund ist die boomende Exportwirtschaft. Die schwedische Regierung hat für den Fall ihrer Wiederwahl Steuerentlastungen und Milliarden-Investitionen versprochen. Die Opposition will hingegen einige Kostensenkungen im Sozialsystem zurücknehmen.

Seite 1:

Umfragen sehen Ministerpräsidenten Reinfeldt vorn

Seite 2:

Kommentare zu " Schweden wählt: Umfragen sehen Ministerpräsidenten Reinfeldt vorn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%