Schwere Explosion in Lagos
Viele Tote nach Pipeline-Explosion in Nigeria

Zahlreiche Tote sind die Folge einer Pipeline-Explosion nahe der nigerianischen Stadt Lagos. Die Menschen hatten versucht, Öl abzuzapfen.

HB BERLIN.

Mindestens 30 verkohlte Leichen sind nach einer Pipeline-Explosion in Nigeria geborgen worden. Die Polizei rechnet damit, dass sich die Zahl der Opfer noch auf bis zu 50 erhöht. Das Unglück ereignete sich am Donnerstag im Dorf Amore nahe der 13-Millionen-Einwohnerstadt Lagos. Bei den Opfern handle es sich um Diebe, die versucht hätten, Öl abzuzapfen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

Die Pipeline verbindet den Seehafen von Lagos mit dem Westen Nigerias. Das Anzapfen der Leitungen ist in dem Land keine Ausnahme. Bei einer Pipeline-Explosion im Süden Nigerias waren 1998 mehr als 1000 Menschen ums Leben gekommen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%