Schwerverletzter Deutscher ausgeflogen
Taliban geben Angriff auf deutsche Soldaten zu

Die islamistischen Taliban wollen den Angriff auf das Bundeswehr-Camp im nordafghanischen Kundus mit fünf Verletzten durchgeführt haben.

HB KABUL. „Alle Besatzer Afghanistans werden dasselbe Schicksal erleiden wie die Amerikaner“, sagte Taliban-Sprecher Abdul Latif Hakimi am Donnerstag der dpa. Die Rebellen greifen die US- Truppen in Afghanistan immer wieder an.

Der Geheimdienstchef der Provinz Kundus, Abdul Kayoom Balkhi, sagte, die Polizei habe nach dem Angriff einen Verdächtigen festgenommen. Noch sei aber nicht geklärt, wer für die Tat verantwortlich sei.

Bei dem Raketenangriff auf das Feldlager waren nach Bundeswehrangaben insgesamt fünf deutsche und Schweizer Soldaten verletzt worden. Ein schwer verletzter Deutscher wurde ausgeflogen. Die Taliban haben sich in der Vergangenheit häufiger zu Anschlägen bekannt, bei denen ihre Urheberschaft angezweifelt wurde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%