Selbstmordattentäter zündete Bombe: Tote und Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

Selbstmordattentäter zündete Bombe
Tote und Verletzte bei Anschlag in Tel Aviv

In der Nähe eines Nachtklubs in Tel Aviv hat sich am späten Freitagabend eine Anschlag ereignet. Die Nachrichtenagentur AP zitiert Polizeiangaben, wonach es mehrere Tote gegeben habe.

HB BERLIN. Die Bombe sei von einem Selbstmordattentäter gezündet worden, hieß es. Den Angaben nach kamen mindestens drei Menschen ums Leben. Dutzende weitere Menschen wurden demnach verletzt.

Der Attentäter habe sich inmitten einer vor dem Nachtklub «Stage» wartenden Menschenmenge in die Luft gesprengt, berichtet AP unter Berufung auf das israelische Militärradio. Laut Agenturberichten bekannten sich die Al Aksa Brigaden zu der Tat. Der Hisbollah-Fernsehsender Al Nahar meldete hingegen, zu dem Anschlag habe sich der Islamische Dschihad bekannt.

Der Nachtklub liegt in der Innenstadt von Tel Aviv. In ersten Berichten war von einer Explosion am Strand von Tel Aviv die Rede gewesen. Die Detonation ereignete sich demnach in einer belebten Gegend, wo sich auch viele Restaurants befinden. Laut der israelische Zeitung «Haaretz» rasten Polizei und Rettungskräfte zum Ort des Geschehens.

Es ist der ersten Selbstmordanschlag seit Ausrufung der Waffenruhe nach dem israelisch-palästinensischen Gipfeltreffen im ägyptischen Badeort Scharm el Scheich Anfang des Monats.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%