Sotschi 2014
Top-Terrorist ruft zu Anschlägen auf Olympia auf

Russlands Staatsfeind Nummer Eins will wieder Tote sehen. Nach anderthalbjähriger Pause ruft der tschetschenische Terrorist Doku Umarow erneut zu Anschlägen auf Zivilisten auf. Ziel soll Olympia 2014 in Sotschi sein.
  • 8

MoskauDer tschetschenische Top-Terrorist Doku Umarow hat in einem neuen Drohvideo die Muslime in Russland zu Anschlägen auf die Olympischen Winterspiele in Sotschi im kommenden Jahr aufgerufen. Die Spiele müssten „mit allen Mitteln, die Allah erlaubt“, verhindert werden, sagte der als „Russlands Bin Laden“ bezeichnete Islamistenführer am Mittwoch in einem auf der Website kavkazcenter.com veröffentlichten Film. Nach anderthalbjähriger Pause erlaubte Russlands Staatsfeind Nummer Eins damit ausdrücklich wieder Anschläge auf Zivilisten.

In Sotschi am Schwarzen Meer seien „die Gebeine unserer Vorfahren begraben“, sagte Umarow. In dem gut vierminütigen Video sitzt er in Tarnuniform mit zwei Gesinnungsgenossen in einem Wald an einem unbekannten Ort. Dass er im Februar 2012 ein Ende der Anschläge auf Zivilisten angeordnet habe, sei ein Fehler gewesen, sagte der 49-Jährige. Dies sei vom Kreml „als Schwäche und nicht als Zeichen guten Willens“ wahrgenommen worden. „Das Moratorium wird aufgehoben.“

Umarow wirft dem Kreml eine „barbarische Besatzungspolitik“ im Konfliktgebiet Nordkaukasus vor und strebt nach einem unabhängigen „Kaukasus-Emirat“. Der international zur Fahndung ausgeschriebene Terrorchef hatte sich zum Attentat auf die Moskauer U-Bahn (2010) und im Flughafen Domodedowo (2011) mit insgesamt fast 80 Toten bekannt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Sotschi 2014: Top-Terrorist ruft zu Anschlägen auf Olympia auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Als ich die Überschrift sah, habe ich so ein Rätsel für mich allein, wieder die Frage gestellt: Na? Welche Motivation/Religion? Und es bestätigt sich wieder.
    Ob der bei uns Asyl beantragen kann? Dann wären die Heimkehrer (aus Syrien) wieder zusammen. Bei den anderen, die zurück kommen weiß man ja auch nicht, wie viele sie umgebracht haben. All diese Attentäter im Großen und Messerstecher im Kleinen haben etwas gemeinsam. Na? Und so sollte man lernen, genau davon die Finger zu lassen.

  • @ natürlich sind solche menschen zivilisatorische nullen - nur durch leid lassen solche menschen spuren in der geschichte. ein unzivilisiertes charakterschwein, aber ich bin nicht gegen den islam grundsätzlich. ich bin der festen überzeugung der islam muss mal wieder entdecken in welcher zeit er führend war: als TOLERANZ herrschte. auch der grobe geist erdogan sollte eigentlich mal bedenken warum das "türckenreich mal gross war". ebent weil die türkische führungsschicht toleranz lebte. und wanne ging bei uns das "dark age" zuende: ja, erst kammen die mönche und denne haden wir scho soviel zwischen de ohren, dat wa toleranter wurden und au mit ner einwanderung der europäischen juden umgehen konnten. was heisst hier umgehen: dazumal lebten wir toleranz und die kultur blühte! aber hallo!!! ebent bis die braune mördergülle uns zivilisatorsisch fast "totoal" zerstört hadde. so und der "jute westen", sollte au denne mal kappiere, dass es gar nich in erster linie um die menschenrecht geht, sondern mit der "guten alten islamischen toleranz" anfing. erst kam die toleranz, denne die menschenrechte. seh ich ehr evolutionär mit de menschen rechte, nach der intoleranten phase der "dreissig kriegsjahre"...

  • @ Pool

    "Wurde auch Zeit, dass die Presse die Aufrufe für Anschläge in die Headline nimmt. Das vereinfacht die Sache."

    Derzeit ist die "Basis" in Deutschland sehr ausgedünnt, weil die alle in Syrien sind.

    Sobald die zurück sind, wird der Friedrich denen ein Betätigungsfeld in Russland schmackhaft machen.

    Deutschland soll der Puff Europas sein (nicht meine Worte! Siehe "Dokumentation „Sex – Made in Germany“ zeigt die Bundesrepublik als Puff der Welt...", oder hier http://www.taz.de/!117782/) und hier wird man dann für jeden Dschihadisten jeweils 7 ausgeleierte "Jungfrauen" finden. LOL

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%