Sozialistengattin tritt gegen Bauernführer an
Frankreichs Politiker rangeln um Chirac-Nachfolge

Eine Homestory in der Illustrierten „Paris Match“ zeigt sie mit den Kindern, dazu eine frisch erschienene Biographie eines ihr wohl gesonnenen Journalisten – fertig ist die Plattform für eine Kandidatur bei den französischen Präsidentschaftswahlen 2007. Ségolène Royal, sozialistische Präsidentin der Region Poitou-Charentes und Partnerin von Sozialistenchef François Hollande, will 2007 antreten, „wenn ich die beste Ausgangslage haben sollte und von der Partei gefragt werde“.

PARIS. Kurz nach dieser Ankündigung erklärte auch Verteidigungsministerin Michèle Alliot-Marie von der bürgerlichen UMP, dass sie in der Kandidatenfrage „eine führende Rolle“ zu spielen gedenkt. Zufälligerweise bringt auch die konservative Politikerin in diesen Tagen ihr neues Buch auf den Markt. Und bei den extrem Linken läuft sich Bauern-Partisan José Bové warm, bekannt durch seine öffentliche Demolierung von McDonald’s- Filialen und die Zerstörung von Feldern mit genmanipuliertem Mais.

In Frankreich hat die Staatsverschuldung bedrohliche Ausmaße erreicht, die Sozialversicherung steckt tief in den Miesen und die Arbeitslosigkeit verharrt nahe der Zehn-Prozent-Marke. Doch statt an die Probleme von heute scheint das politische Führungspersonal des Landes lieber an die Wahlen von morgen – sprich in anderthalb Jahren – zu denken. „Die Wahl macht alle verrückt“, bekennt Julien Dray, Sprecher der Parti Socialiste (PS).

Die Liste der Kandidaten war schon ohne die jüngsten Selbsternennungen lang, vor allem bei den Sozialisten: Hier rangeln die Ex-Minister Dominique Strauss-Kahn, Jack Lang, Martine Aubry und natürlich Laurent Fabius um die besten Startplätze. Bei den Grünen gibt es nicht weniger als fünf der breiten Bevölkerung weithin unbekannte Politiker, die ihr Glück versuchen wollen. Angesichts dieser Kandidatenflut schlug Fabius im Scherz eine „rotierende Präsidentschaft“ vor.

Seite 1:

Frankreichs Politiker rangeln um Chirac-Nachfolge

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%