Strategieänderung
USA planen massiven Truppenabbau in Deutschland

Die Stärke des US-Heers in Europa soll drastisch reduziert werden. Mehr als die Häfte der Soldaten könnten abgezogen werden, allein 33 000 aus Deutschland.

law/HB DÜSSELDORF. Innerhalb von fünf bis zehn Jahren soll die Heeresstärke in ganz Europa von 62 000 auf 24 000 Soldaten sinken. Davon sei Deutschland besonders stark betroffen, da derzeit 57 000 der US-Heeressoldaten hier und nur 5000 in Italien und den Benelux-Ländern stationiert seien, sagte Elke Herberger, Sprecherin der US-Armee in Heidelberg, dem Handelsblatt. Demnach ziehen mindestens 33 000 US-Soldaten bis 2015 aus Deutschland ab.

Zudem werde das Hauptquartier der US-Landstreitkräfte vom Traditionsstandort Heidelberg nach Wiesbaden verlegt, bestätigte Herberger einen Bericht der „Stuttgarter Zeitung“. Das Bundesverteidigungsministerium nahm dazu am Dienstag keine Stellung. Berlin lägen keine neuen Zahlen vor, sagte eine Sprecherin des Ministeriums.

Insgesamt sind in Deutschland gut 70 000 US-Soldaten stationiert, die neben dem Heer der Airforce und den Marines angehören. Bislang war bekannt, dass Washington diese Zahl im Zuge einer globalen Neuorganisation um bis zur Hälfte reduzieren will. Im Pentagon zirkulieren seit Monaten Entwürfe, die nach letzten Berichten aus Regierungskreisen nach wie vor nicht entschieden sind. Die USA wollen ihr Militär strategisch neu ausrichten und konzentrieren. Dazu sollen Einheiten in die USA zurückgeholt und kleinere Einheiten nach Osteuropa verlegt werden.

Auch für die Reduzierung der Armee in Europa gebe es bislang nur pauschale Angaben, die noch nicht auf einzelne Länder heruntergebrochen seien, sagte Armee-Sprecherin Herberger.

Die Pläne des Kommandierenden Generals der US-Landstreitkräfte in Europa, B.B. Bell, sehen weiter vor, dass von europaweit 13 Hauptverwaltungsbezirken nur vier übrig bleiben: Wiesbaden, Grafenwöhr, Kaiserslautern und im italienischen Vincenza. Zwei Heeresdivisionen, die in Würzburg stationierte erste Infanteriedivision und eine in Hessen stationierte Division, sollen in die USA zurückverlegt werden. Derzeit spielen die US-Stützpunkte in Deutschland noch eine wichtige Rolle für den US-Einsatz im Irak.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%