Streit mit dem Iran
Frankreich glaubt an weitere Atom-Gespräche

Trotz der jüngsten Zuspitzung im Streit über das iranische Atomprogramm hält Frankreich weitere Gespräche mit Teheran über das Thema für möglich.

HB GENF. „Die Tür für Gespräche ist weiterhin offen, davon sind wir überzeugt“, sagte Frankreichs Außenminister Philippe Douste-Blazy am Freitag in Genf. „Wir glauben, dass Gespräche weiterhin möglich sind, vor allem mit den Europäern, allerdings unter der Bedingung, dass die Iraner ihre (Atom-) Aktivitäten aufgeben.“ Die internationale Gemeinschaft stehe geeint hinter dieser Forderung. Der nächste Schritt bei dem Thema stehe am 3. September auf dem Plan. Dann werde der Vorsitzende der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Mohamed ElBaradei, seinen Bericht über die Atom-Aktivitäten des Iran vorlegen.

Die IAEA hatte am Donnerstag vom Iran ein sofortiges Ende aller umstrittenen Nuklear-Aktivitäten gefordert, und damit eine von Deutschland, Frankreich und Großbritannien eingebrachte Resolution einstimmig angenommen. Darin ist von ernster Besorgnis wegen des Konflikts die Rede. Wenn der Iran bis zur Vorlage des Berichts von ElBaradei nicht einlenkt, wird der Streit EU-Diplomaten zufolge vor dem UN-Sicherheitsrat landen. Der Iran hatte dies als nicht akzeptabel bezeichnet.

Der Iran hat den Streit zuletzt eskalieren lassen, als er die Nuklearanlage bei Isfahan wieder voll in Betrieb nahm. Damit beendete die Islamische Republik faktisch ihre im November 2004 in Verhandlungen mit der EU zugesagte Aussetzung aller umstrittenen Nuklear-Aktivitäten.

Die USA werfen dem Iran vor, unter dem Deckmantel der zivilen Nutzung Atomwaffen entwickeln zu wollen. Die Regierung in Teheran bestreitet dies.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%