Streit mit Iran: Golfländer stellen sich hinter Saudi-Arabien

Streit mit Iran
Golfländer stellen sich hinter Saudi-Arabien

Im Streit um die Exekution des Schiiten-Führers Nimr al-Nimr haben sich die Golfstaaten hinter Saudi-Arabien gestellt. Der Kooperationsrat rügte den Iran für eine „unverhüllte Einmischung“. Riad prüft weitere Sanktionen.

Riad/Abu DhabiIm Streit zwischen dem Iran und Saudi-Arabien droht eine weitere Eskalation. Der saudi-arabische Außenminister Adel al-Dschubeir erklärte am Samstag nach einer Sondersitzung mit Kollegen des Golf-Kooperationsrates (GCC), sein Land prüfe weitere Maßnahmen für den Fall, dass der Iran seine Politik fortsetze. Zudem verurteilte der Rat in einer gemeinsamen Erklärung eine Einmischung der Regierung in Teheran in die inneren Angelegenheiten Saudi-Arabiens. Im Text wird von „Terrorakten“ gesprochen, für die der Iran verantwortlich sei.

Die Golfstaaten haben sich einhellig hinter das sunnitische Saudi-Arabien gestellt. Die Außenminister des GCC verurteilten die „unverhüllte Einmischung“ des Irans in saudische Angelegenheiten und die Übergriffe auf die saudische Botschaft in der iranischen Hauptstadt Teheran. GCC-Generalsekretär Abdul Latif bin Raschid al-Sajani kündigte zugleich an, die Golfstaaten würden mehrere Maßnahmen gegen die „iranischen Angriffe“ ergreifen. Details nannte er nicht.

Saudi-Arabien hatte vor einer Woche den prominenten schiitischen Geistlichen Nimr al-Nimr und 46 weitere Menschen hingerichtet. Eine aufgebrachte Menge stürmte danach aus Protest die saudische Botschaft in Teheran. Riad und andere arabische Staaten brachen danach ihre diplomatischen Beziehungen zum Iran ab oder stuften sie herab. Dem von Saudi-Arabien dominierten GCC gehören noch Kuwait, Katar, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate und der Oman an.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%