Streit um Kopftuch-Verbot
Extremist erschießt Richter in der Türkei

Bei einem Überfall auf das oberste Verwaltungsgericht der Türkei in Ankara ist ein Richter ums Leben gekommen. Vier seiner Kollegen wurden durch Schüsse verletzt. Die Polizei nahm den Täter fest.

HB ANKARA. Die Polizei nahm den Täter fest. Politiker sprachen von einem Angriff auf die säkularen Einrichtungen des Landes. Das Gericht ist in jüngster Vergangenheit wegen seiner konsequenten Umsetzung weltlicher Vorschriften wie des Kopftuchverbots wiederholt ins Kreuzfeuer der Kritik von Islamisten geraten. Präsident Ahmet Necdet Sezer sagte, der Angriff sei ein „schwarzer Fleck in der Geschichte der Republik“.

Der Täter drang am Morgen in das Gerichtsgebäude ein und eröffnete während einer Sitzung das Feuer. Die verletzten Richter wurden in das Hacettepe-Universitätskrankenhaus gebracht. Dort erlag einer von ihnen seinen Verletzungen. Während der Schüsse habe sich der Attentäter als „Soldat Allahs“ bezeichnet, sagte die stellvertretende Vorsitzende des Gerichts, Tansel Colasan. Der türkische Sender NTV berichtete, der Mann habe „Gott ist groß“ gerufen.

Medienberichten zufolge handelt es sich bei dem Täter um einen Anwalt. Dieser gab CNN Türk zufolge an, er habe die Tat begangen, um gegen eine Gerichtsentscheidung zu protestieren, in der einer Frau wegen des Tragens eines Kopftuches eine Anstellung als Lehrerin verweigert worden sei. Die zweite Kammer des Gerichts verhandelt vor allem Fälle aus dem Bereich des Bildungswesens.

„Druck und Drohungen werden das türkische Justizwesen nicht einschüchtern“, sagte Sezer. Dieses werde „weiterhin seine verfassungsmäßigen Pflichten in einer säkularen und demokratischen Republik erfüllen.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%