Suche nach Ex-Serbenführer
Karadzic-Sohn in Serbien festgenommen

Die serbische Polizei hat Kreisen zufolge den Sohn des flüchtigen mutmaßlichen Kriegsverbrechers und früheren bosnischen Serbenführers Radovan Karadzic festgenommen.

HB BELGRAD. Aleksandar Karadzic werde im Zusammenhang mit der Suche nach seinem Vater befragt, sagten Verwandte am Freitag. Wie seine Schwester Sonja Jovicevic Karadzic gegenüber der Nachrichtenagentur AP erklärte, wurde ihr Bruder während eines Aufenthalts in Belgrad festgenommen. Nähere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

Karadzic wird vom Internationalen Gerichtshof in Den Haag des Völkermords beschuldigt. Er war während des Bosnien-Kriegs, in dem von 1992 bis 1995 etwa 100 000 Menschen getötet wurden, Führer der bosnischen Serben. Ein serbischer Minister schlug am Freitag vor, die Taktik zu ändern, indem man die Familie von Karadzic stärker unter Druck setze.

Die Regierung in Belgrad hatte in jüngster Zeit wiederholt zugesagt, die Fahndung nach mutmaßlichen Kriegsverbrechern zu verstärken. Neben Karadzic wird im Zusammenhang mit Verbrechen während des Kriegs in Bosnien-Herzegowina vor allem noch dessen Militärführer Radko Mladic gesucht. Gegen Ende des Monats wird die Chefanklägerin des Tribunals in Den Haag, Carla Del Ponte, in Belgrad erwartet. Ihr Bericht zur Kooperation der serbischen Regierung mit dem Tribunal ist von entscheidender Bedeutung für die Weiterentwicklung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Belgrad.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%