Syrien
Spezialkräfte umzingeln Vorort von Damaskus

In einem Vorort von Damaskus sind dutzende Einwohner festgenommen worden. Vielen soll Wasser, Strom und das Telefon abgestellt worden sein. Syrische Sonderereinsatzkräfte wehren sich damit gegen die Protestbewegung.
  • 0

AmmanBei der Offensive gegen die Protestbewegung in Syrien haben Sondereinsatzkräfte offenbar einen Vorort der Hauptstadt Damaskus umstellt. „Hunderte Mitglieder der Vierten Division haben alle Zufahrtsstraßen nach Harasta versperrt“, berichtete ein Anwohner am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Die Soldaten seien maskiert und mit Sturmgewehren bewaffnet. „Wasser, Strom und Telefon sind abgestellt.“ Dutzende Einwohner seien festgenommen worden. In dem Vorort leben etwa 150.000 Menschen. Die Vierte Division zählt zu den am besten ausgerüsteten Einheiten der syrischen Sicherheitskräfte und untersteht dem direkten Kommando von Maher al-Assad, dem Bruder von Präsident Baschar al-Assad.

Auch in anderen Teilen des Landes setzten Polizei und Armee ihre Offensive gegen Regierungskritiker fort. In der Stadt Homs zogen Soldaten nach Berichten von Anwohnern von Haus zu Haus und nahmen weitere Menschen fest. Menschenrechtlern zufolge tötete die Armee am Dienstag mindestens 16 Menschen in Homs. Seit Beginn der Proteste gegen Assad sollen mehr als 1300 Zivilisten getötet worden sein. Über 12.000 Regierungskritiker sind nach Oppositionsangaben festgenommen worden. Da die meisten ausländischen Korrespondenten das Land verlassen mussten, sind die Berichte aus Syrien nur schwer zu überprüfen.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Syrien: Spezialkräfte umzingeln Vorort von Damaskus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%