International
Talabani sieht Möglichkeit für US-Truppenabzug in zwei Jahren

dpa WASHINGTON. Der irakische Präsident Dschalal Talabani hält einen Abzug der amerikanischen Truppen in zwei Jahren für möglich. „Nach dem Plan, den wir angenommen haben, wenn wir ihn umsetzen können, denke ich, dass wir innerhalb von zwei Jahren keine amerikanische Truppen mehr brauchen“, sagte Talabani am Freitag im Brookings-Institut für politische Bildung in Washington. „Ein Abzug der amerikanischen und multinationalen Streitkräfte in absehbarer Zeit könnte aber zu einem Sieg der Terroristen führen und neue, große Gefahren für die Region, die USA und die zivilisierte Welt heraufbeschwören.“

Die Truppen würden nicht nur für den Kampf gegen Terroristen benötigt. „Wir brauchen sie auch, um unsere Nachbarn einzuschüchtern und davon abzuhalten, sich in unsere Angelegenheiten einzumischen“, sagte Talabani. Der irakische Präsident ist am kommenden Dienstag zu Gast bei US-Präsident George W. Bush im Weißen Haus. Bei dem Gespräch geht es nach US-Angaben um die Vorbereitungen des Verfassungsreferendums im Oktober und der Wahlen im Dezember.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%