In den vergangenen Monaten haben die Islamisten viele führende Propagandisten verloren. Das schlägt sich auch in den Botschaften des IS nieder. Experten sehen die Terrormiliz nicht nur auf dem Schlachtfeld geschwächt.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Hat Herr Lung Wong zu viel geraucht?

    ich bin zuversichtlich, dass der IS Anfang des nächsten Jahrzentes keine Rolle mehr spielen wird. Viel größere Probleme werden wir von anerkannten Staaten bekommen.

  • Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte achten Sie auf unsere Netiquette: „Nicht persönlich werden“ http://www.handelsblatt.com/netiquette

  • Alle ausradieren, bis nichts mehr von ihnen übrigbleibt!!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%