Terrornetzwerk Al-Kaida gründet neuen Ableger in Indien

Das Terrornetzwerk Al-Kaida plant, auch auf dem indischen Subkontinent aktiv zu werden. Das hat Al-Kaida-Chef Eiman al-Sawahiri in einer Videobotschaft verkündet. 15 Prozent der indischen Bevölkerung sind Muslime.
Kommentieren
Indien erlebte bereits etliche Anschläge durch Extremisten, wie 2008 in Mumbai. Quelle: AFP

Indien erlebte bereits etliche Anschläge durch Extremisten, wie 2008 in Mumbai.

(Foto: AFP)

Istanbul/Neu DelhiAl-Kaida-Chef Eiman al-Sawahiri hat die Gründung eines neuen Ablegers des Terrornetzwerkes auf dem indischen Subkontinent verkündet. Dort sollten die von „Feinden“ errichteten Grenzen überwunden werden, erklärte Al-Sawahiri in einer im Internet verbreiteten Videobotschaft. Indien sei besorgt und wachsam, sagte ein Sprecher des Innenministeriums am Donnerstag in Neu Delhi.

Al-Sawahiri nannte die Gründung eine gute Nachricht für Muslime in den Ländern Myanmar und Bangladesch sowie in den indischen Regionen Assam, Gujarat und Kaschmir. Al-Kaida werde alles tun, um die Muslime dort von Unrecht und Unterdrückung zu befreien. Zugleich rief er die Muslime zum Kampf gegen die Feinde des Islams auf.

Al-Kaida kündigt Ableger in Indien an

Das Video sei wahrscheinlich authentisch, sagte der indische Regierungssprecher. In Indien leben überwiegend Hindus; etwa 15 Prozent der Bevölkerung sind Muslime. Das Land erlebte zahlreiche Angriffe von Extremisten, etwa 2008 in der Finanzmetropole Mumbai.

Al-Sawahiris neue Botschaft kommt mehr als zwei Monate, nachdem die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien und im Irak ein „Kalifat“ ausgerufen hat. Al-Kaida und IS waren früher verbündet. Mittlerweile sind sie jedoch verfeindet. Zum Bruch kam es in diesem Frühjahr, als die Terrormiliz ihr Aktionsgebiet gegen den Willen der Al-Kaida-Führung vom Irak nach Syrien ausdehnte.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Terrornetzwerk: Al-Kaida gründet neuen Ableger in Indien"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%