International
Tote bei Angriff auf Konvoi des britischen Konsulats im Irak

Bei einem Anschlag auf einen Konvoi des britischen Konsulats in südirakischen Basra sind am Samstag nach offiziellen Angaben zwei Wachleute getötet worden.

HB BASRA. Eine am Straßenrand versteckte Bombe sei in der Nähe des Konvois explodiert, sagte ein Sprecherin des Konsulats. Die Nationalität der Todesopfer war zunächst unklar. Angaben zu Verletzten lagen ebenfalls nicht vor.

Britische Truppen sind für die Sicherheit in Basra und anderen Städten im Südirak verantwortlich. In der Region kommt es relativ selten zu Gewaltausbrüchen im Gegensatz zu anderen Landesteilen, wo Rebellen fast täglich Anschläge verüben. Erst am Freitag hatte sich ein Selbstmordattentäter in Rabia im Norden des Landes in einer Gruppe von Armee-Rekruten in die Luft gesprengt. Die Zahl der Todesopfer stieg der Polizei zufolge am Samstag auf 40.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%