TPP
China will an Handelsreformen festhalten

Der künftige US-Präsident Donald Trump hatte angekündigt, höhere Strafzölle für chinesische Produkte zu verlangen. China möchte unabhängig von der unklaren Situation weiter an seinen Reformkurs festhalten.
  • 1

Peking/WashingtonChina will unabhängig von der weiteren Entwicklung bei den internationalen Handelsabkommen an seinem Reformkurs festhalten. Ein Sprecher des Handelsministeriums sagte am Donnerstag, die Reformen sollten vertieft werden, egal, wie es beim Trans-Pazifischen Handelsabkommen TPP oder dem von China angeführten Abkommen RCEP weitergehe.

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat am Montag angekündigt, dass sich die USA aus dem Abkommen TPP zurückziehen. Im Wahlkampf hat er überdies mit Strafzöllen für chinesische Produkte gedroht. Der stellvertretende chinesische Handelsminister Zhang Xiangchen sagte nun, die Volksrepublik werde sich im Rahmen der Welthandelsorganisation WTO gegen eine unfaire Behandlung wehren. Details nannte er nicht. Nach den WTO-Regeln ist es einzelnen Ländern verboten, die Zölle einseitig über ein vorher zugesagtes Niveau anzuheben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " TPP: China will an Handelsreformen festhalten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Herr Fritz Porters - 18.11.2016, 11:43 Uhr

    @ Herr Hoffmann

    ich habe nicht diesen enormen politischen Sachverstand wie Sie, aber die von Ihnen beschriebene "Grünen-Sozialistischen Vernichtungspolitik".... ist das sowas wie ein "Gemüseauflauf"? :-D
    Herrlich, die Kommentare sind echt Comedy... einige Artikel im HB sind echt besorgniserregend, aber die Kommentare können einem das Lachen zurückzaubern. Danke ...muss weiter arbeiten...aber nachher schaue ich noch mal in die Kommentare...will doch auch später noch was zu schmunzeln haben..."

    @Porters

    VIELEN DANK Herr Porters,
    es ist wirklich ein immenser Zeitaufwand, von morgens bis abends zu jedem Artikel so witzige Kommentare zu schreiben.
    Bei manchen Artikeln sogar mehrere.
    Schön das Sie das zu schätzen wissen.

    Aber die Ehre gebührt nicht mir alleine. An den Comedy-Kommentaren sind noch weitere Leute beteiligt die auch gewürdigt sein wollen:
    Paff, von Horn, Trautmann, Vinci Queri, Delli, Bollmohr, Caruso....

    ohne sie wäre ich hier sehr einsam !
    Danke

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%