Trotz Waffenstillstands Donezk steht erneut unter Beschuss

Die Hochburg der prorussischen Rebellen steht am Mittwoch unter schwerem Artilleriebeschuss, besonders der strategisch wichtige Flughafen der Stadt steht immer wieder unter Beschuss – trotz der abgemachten Waffenruhe.
10 Kommentare
Immer wieder wird das ost-ukrainische Donezk Ziel von Angriffen, viele Häuser sind zerstört. Quelle: dpa

Immer wieder wird das ost-ukrainische Donezk Ziel von Angriffen, viele Häuser sind zerstört.

(Foto: dpa)

DonezkDie prorussische Rebellenhochburg Donezk in der Ost-Ukraine ist trotz des Waffenstillstands erneut unter Beschuss geraten. Ein Reuters-Korrespondent im Stadtzentrum hörte am Mittwoch laute Explosionen nach einem schweren Artilleriebeschuss. Wer geschossen hat, blieb zunächst unklar.

Besonders der strategisch wichtige Flughafen von Donezk wird nahezu täglich unter Feuer genommen. Die Ukraine beschuldigt Russland, den Rebellen mit Waffen und Soldaten zu helfen.

  • rtr
Startseite

10 Kommentare zu "Trotz Waffenstillstands: Donezk steht erneut unter Beschuss"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Weshalb unterstuetzt Merkel USA-Manipulationen i/d Ukraine? Der BND hat schon berichtet ueber US-BlackwaterMilitairKaempfer i/d Ukraine.Internationale Beobachter warnen das US-Aktivitaeten regelrecht zum AtomKrieg fuehren im Herzen Europas.CIA+FBI-Agenten steuern das Geschehen i/d Ukraine+geben EU-Vermittlungen keine Chance.Washington versucht zuverhindern das EU mit Russland normale+kommerzielle Verbindungen hat,weil diese zum Nachteil der USA fuehren.Betr US-Normalitaet,hat US-Historiker William Blum geschrieben dass US seit 1945 ueber 50 Regierungen gestuertzt haben,in 30 Laendern Wahlen manipuliert,in 30 Laendern Zivilbevoelkerungen bombardiert,mehrmals chemische+biologische Waffen eingesetzt+mehrmals versucht politische Fuehrer zuliquidieren.Im Moment fuehrt das Pentagon in 124 Laendern GeheimKriege.Frueher war der Feind kommunistisch,spaeter Islam,jetzt Regime in Laendern ausserhalb westlichem Einfluss.Siehe guardian.co.uk 14/5/2014 JohnPilger

  • Wieder einmal ist der Beweis eingetreten, dass das Volk sehr viel klüger ist als seine ferngesteuerten Polit-Figuren.
    -
    Hätte das Volk abgestimmt, gäbe es keine NATO mehr, keine Interventionen in fremde Staaten, keine ungerechten und geradezu grotesken Sanktionen gegen Russland und keinen Pleite-Euro.
    -
    Hier zeigt sich immer deutlicher, dass Volksbefragungen wie in der Schweiz wichtig sind und andererseits wie wenig intelligent unsere Politiker sind.

  • Bei dem Apec-Gipfeltreffen sind Russland und China weiter "zusammengerückt".
    -
    Sie haben beschlossen, dass die Gaslieferungen nach China fast verdoppelt werden (unser Gas, das wir im Winter brauchen werden, bekommt jetzt China, dank den westlichen Sanktionen) und pikanterweise wird NICHT IN DOLLARS ABGERECHNET ......die USA wird bald in die Knie gehen ....hoffentlich !!!
    -
    Aber das wird hier natürlich nicht erwähnt. Das Versagen der westlichen Politik kommt ja in den Propaganda-Medien nicht so gut an. Lieber hetzt man über Putin.

  • Wer hat sich für diese falschen und völlig aus der Luft gegriffenen Russland-Sanktionen ausgesprochen? Genau, Frau Merkel !
    -
    Die Krise in Deutschland ist hausgemacht. Man sehe sich die immer stärker werdenden Länder einmal an, Russland, China und Brasilien..... Wer hat denn eine neue Allianz gegründet? Genau diese Länder plus Südafrika und Indien.
    -
    Diese treiben doch nun auch untereinander mehr Handel und lassen doch die tolle EU aussen vor.
    -
    Frau Merkel hat AUCH noch nicht begriffen, dass das Volk mehr Lohn braucht um den Binnenmarkt anzutreiben und nicht ein paar Wenige die immer reicher und reicher werden und kein Geld in Umlauf bringen.

  • Einige gibt es der das Problem nicht begreift.
    -
    Die USA , EU und die NATO haben kontinuierlich darauf hingearbeitet, durch immense Summen die in diese Staaten gepumpt wurden (allein in die Ukraine 5 Milliarden) das diese Staaten für das westliche Bündnis "sturmreif geschossen" wurde.
    -
    Wenn Sie nicht blind für eine bestimmte Blickrichtung sind, dann müssten Sie festgestellt haben, das es gerade die Oligarchen und Diktatoren sind, die durch Geldspenden (SOROS) an die Macht kamen und kommen, um den Geldgebern zu Diensten zu sein. Frei nach dem Motto Qui Bono......wem nutz es.
    -
    Lieber ein Putinversteher sein, als jemand, dem durch ständiges Bild -Zeitung lesen der Blick für das Wesentliche und Wahre entfallen ist.

  • Welt titelt: Deutschland in der Stagnation – Kommt zur Besinnung!

    Die Wirtschaftsweisen senken den Daumen, nur noch 1,0 Prozent Wachstum erwarten sie für 2015. Eine Bundesregierung, die nicht weiß, was sie will, ist nicht Teil der Lösung. Sondern Teil des Problems.
    +++++++++++++++++++++++++++++
    Ich sage dazu:
    Dabei ist es sicher wenig hilfreich, wenn sich die Wirtschaft dem Primat der Politik unterordnet und den russischen Markt und die damit zusammenhängenden Märkte, (Indien, Brasilien, Südafrika) verliert.
    -
    Russland allein wird Deutschland noch im laufenden Jahr mindestens 10 Milliarden kosten. Nächstes Jahr wird es noch teuer, danach sind dort weite Marktanteile für Deutschland verloren!
    -
    Das haben wir nun von dieser US-Treuen Regierung !!!!!

  • Russland und Iran vereinbaren den Bau von acht Atom-Kraftwerken. Was habe ich da in den Deutschen Medien im Internet immer gelesen: Russland ist völlig isoliert.
    -
    Wie daemlich muss man sein um so etwas auch nur anzudenken? Man kann Russland nicht isolieren, das ist Grössenwahnsinn. Und warum sollte man Russland isolieren?
    -
    Wer hat denn nun das Flugzeug des Fluges MH17 vom Himmel geholt?
    Die Leute in der Ostukraine und Russland waren das nicht, das war die Ukrainische Luftwaffe in Zusammenarbeit mit dem CIA, so sieht die Wahrheit aus.
    -
    Nun profitieren andere Laender von der Zusammenarbeit mit Russland und das ist gut so. Die Deutsche Industrie wird hoffentlich bald aufwachen und einen unerträglichen Druck auf diese Angela Merkel ausüben, denn so geht das nicht weiter.

  • >> laute Explosionen nach einem schweren Artilleriebeschuss. Wer geschossen hat, blieb zunächst unklar >>

    Das ist nicht unklar, sondern SONNENKLAR : die Aufständischen werden sich wohl nicht selbst mit Artillerie beschießen....?

    Die Junta ballert aus allen Kanonen auf die Zivilbevölkerung....

    für den Westen ballert die Junta auf Spatzen. Aus Stalinorgeln. Das ist auch sonnenklar.

  • “Die prorussische Rebellenhochburg Donezk in der Ost-Ukraine ist trotz des Waffenstillstands erneut unter Beschuss geraten. …. ….. Wer geschossen hat, blieb zunächst unklar.” ??????

    Beschiessen sich die Rebellen am Ende vielleicht selbst?

  • Und Erika meint, dass Doneszk jemals wieder zu Kiew gehören wird? Lächerlich!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%