Überlegungen sollen im kommenden Frühjahr abgeschlossen werden
Pentagon erwägt Änderung der Militärdoktrin

Ranghohe Planer stellen sich nach einem Medienbericht die Frage, ob das US-Militär weiter bereit sein müsse, zwei Kriege gleichzeitig zu bestreiten. Eine solche Strategieänderung hätte erhebliche Auswirkungen.

HB WASHINGTON. Das amerikanische Verteidigungsministerium denkt nach einem Bericht der „New York Times“ darüber nach, von seiner Zwei-Kriege-Strategie abzurücken. Das Pentagon will die US-Armee mehr im Antiterrorkrieg und zur Verteidigung des Heimatlandes einsetzen. Eine derartige Strategieänderung würde die gesamte Militärplanung von Ausrüstung über Personal völlig auf den Kopf stellen, schrieb die Zeitung.

Nach der geltenden Militärdoktrin müssen die Streitkräfte stets bereit sein, zwei größere Einsätze wie den Krieg gegen den Irak gleichzeitig zu bestreiten. Das Verteidigungsministerium sei sich aber bewusst, dass ein Langzeiteinsatz wie der im Irak, wo gut zwei Jahre nach dem Einmarsch noch 138 000 US-Soldaten stationiert sind und ein Abzug nicht in Sicht ist, erhebliche Militär-Ressourcen bindet. In den Planspielen des Pentagon müsse das Militär nur für einen großen Einsatz bereit sein, was weniger Flugzeuge und Waffen, aber mehr kleinere Spezialeinheiten sowie mehr Sprach- und Geheimdienstspezialisten nötig mache.

Nachdem jahrelang an der Devise festgehalten wurde, die US- Streitkräfte seien für zwei größere Einsätze gleichzeitig bereit, „sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir das nicht sind“, zitierte die Zeitung einen Pentagonbeamten. Ein anderer Beamter stellte dagegen in Frage, ob es Sinn mache, die Zwei-Kriege-Strategie offiziell aufzugeben. Diese habe auch Abschreckungswirkung. „Wir wollen keinem Feind das Gefühl geben, er könnte es ausnutzen, wenn wir in einer größeren Militäroperation engagiert sind.“

Die Überlegungen sollen im kommenden Frühjahr abgeschlossen werden, berichtete die Zeitung. Verteidigungsminister Donald Rumsfeld gilt seit langem als Verfechter einer kleineren, mobileren Truppe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%