Überraschungsbesuch in Bagdad
Blair verspricht Irak Unterstützung

Der britische Premierminister Tony Blair hat der irakischen Führung bei einem unangekündigten Besuch in Bagdad weitere Unterstützung versprochen.

dpa BAGDAD/LONDON. Großbritannien sei „entschlossen, hinter dem irakischen Volk zu stehen und mit dafür zu sorgen, dass die Demokratie nicht durch den Terrorismus zerstört wird.“

Das sagte Blair bei einer Pressekonferenz mit Ministerpräsident Nuri al-Maliki. „Das ist wichtig für den Irak, die Region und die ganze Welt.“

Mit seinem Besuch habe er den Anstrengungen der irakischen Führung „angesichts sehr schwerer Herausforderungen Tribut zollen“ wollen, sagte Blair. Al-Maliki und Blair sagten, sie stimmten darin überein, dass die rund 7 000 Mann starken britischen Truppen im Irak nicht übereilt, sondern im Rahmen eines abgestimmten Prozesses für die Übergabe der Sicherheitsverantwortung an die Iraker abgezogen werden.

Einen Zeitrahmen dafür nannten sie nicht. Die Regierung in London hatte zuvor davon gesprochen, dass die Übergabe in bislang britisch kontrollierten Gebieten im Gebiet der südirakischen Hafenstadt Basra bis zum Frühjahr erfolgen solle. „Alles muss im geordneten Rahmen geschehen und unseren Möglichkeiten entsprechen“, sagte Al-Maliki.

Blair betonte, es gebe für alle Staaten in der Nachbarschaft des Irak eine Pflicht, dem Land bei der Überwindung seiner Probleme zu helfen. Dazu seien sie in UN-Resolutionen aufgefordert worden, sagte Blair, ohne Syrien und den Iran namentlich zu nennen. Bei weiteren Gesprächen in der Region wolle er die Rolle der Nachbarn Iraks betonen, kündigte Blair an.

Zugleich wies Blair jede Verantwortung für das Chaos und das Blutvergießen im Irak zurück. „Die Leute, die das Blut der Menschen im Irak vergießen sind Terroristen, ehemalige Unterstützer Saddams, alle jene, die in diesem Land keine Demokratie erleben wollen“, sagte er auf eine Reporterfrage. „Unsere Reaktion ist, ihnen entgegenzutreten, wie schwierig das auch immer sein wird.“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%