Ukip Anti-EU-Referendum soll noch 2015 stattfinden

Die britischen Rechtpopulisten der Ukip-Partei machen ernst. Die Partei fordert von der Regierung, dass das Anti-EU-Referendum noch 2015 stattfindet. Nur dann wollen die Mitglieder ihre Unterstützung zusagen.
Kommentieren
Ukip würde David Cameron nach der Wahl bei einzelnen Projekten unterstützen, wenn im Gegenzug das Referendum vorgezogen wird. Quelle: AFP
Ukip-Chef Nigel Farage

Ukip würde David Cameron nach der Wahl bei einzelnen Projekten unterstützen, wenn im Gegenzug das Referendum vorgezogen wird.

(Foto: AFP)

LondonDie europakritische Partei Ukip stellt dem britischen Premierminister David Cameron Unterstützung nach der Wahl im Mai in Aussicht. Bedingung wäre jedoch, dass noch dieses Jahr ein Referendum über das Ausscheiden Großbritanniens aus der EU stattfindet. Dies geht aus Auszügen der Memoiren von Ukip-Chef Nigel Farage hervor, die der „Sunday Telegraph“ veröffentlichte.

Cameron hat zugesagt, bis Ende 2017 das Volk über die EU-Mitgliedschaft abstimmen zu lassen, falls er im Mai wiedergewählt wird. Farage erklärte der Veröffentlichung zufolge, er wolle keine formale Vereinbarung mit Cameron. Doch würde er ihn nach der Wahl bei einzelnen Projekten unterstützen, wenn im Gegenzug das Referendum vorgezogen würde.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Ukip: Anti-EU-Referendum soll noch 2015 stattfinden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%