Umfrage
Thailänder sind mit Militärherrschaft zufrieden – sagt die Junta

Die Thailänder mögen die Militärherrschaft – behauptet jedenfalls die Militärregierung. Der Juntachef lässt dafür als Neujahrsgeschenk für sein Volk den Song „Weil Du Thailand bist“, veröffentlichen.

BangkokKnapp 99 Prozent der Thailänder sind laut einer im Auftrag der thailändischen Junta durchgeführten Umfrage mit der Militärherrschaft zufrieden. Stutzig machten allerdings widersprüchliche Angaben über die Zahl der Befragten, den Erhebungszeitraum und das genaue Ergebnis.

Regierungssprecher Sansern Kaewkamnerd sagte am Dienstag, das Nationale Statistikamt habe vom 27. November bis 4. Dezember 2700 Bürger befragt, von denen 98,9 Prozent Zufriedenheit und Vertrauen in die Militärregierung geäußert hätten. Angaben zu Details der Befragung und der statistischen Fehlerbandbreite machte er nicht. Der stellvertretende Regierungssprecher Werachon Sukondhapatipak teilte mit, es seien Anfang Dezember 7000 Bürger befragt worden.

Das Statistikamt selbst teilte mit, es habe vom 2. bis 10. November 3900 Leute befragt, von denen 98,6 Prozent ihre Zufriedenheit mit der Regierungsarbeit der Junta zum Ausdruck gebracht hätten. Eine Erklärung für die Diskrepanzen in dem an nordkoreanische Wahlresultate erinnernden Umfrageergebnis gab es nicht. Die Militärs sind in ihrer mehr als einjährigen Herrschaft hart gegen jede Form von Kritik vorgegangen.

Dafür betätigte sich Juntachef Prayuth Chan Ocha zum zweiten Mal seit seiner Machtübernahme als Komponist: Als Neujahrsgeschenk ließ er den Song, der übersetzt „Weil Du Thailand bist“, veröffentlichen. Kurz nach dem Putsch im August 2014 schrieb er den Text für das Lied „Dem Volk die Fröhlichkeit zurückgeben“, er oft im staatlichen Rundfunk gespielt wird.

Agentur
ap 
Associated Press / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%