Umfrage
Thais finden Putsch gut

Weltweit stößt der Putsch in Thailand auf Kritik. Die Thais selbst schockiert die Entmachtung ihrer alten Regierung dagegen offenbar wenig. Einer Umfrage zufolge begrüßt eine große Mehrheit der Bevölkerung sogar das Vorgehen des Militärs.

HB BANGKOK. Der unblutige Militärputsch in Thailand stößt einer Umfrage zufolge bei einer großen Mehrheit der Bevölkerung auf Zustimmung. In der Hauptstadt Bangkok begrüßten der Erhebung der Suan-Dusit-Rajabhat-Universität zufolge 82 Prozent der Menschen den Umsturz, wie thailändische Zeitungen am Donnerstag meldeten. In den Provinzen seien es sogar 86 Prozent. Für die Studie wurden den Angaben zufolge landesweit 2019 Menschen befragt.

Die Militärs zogen derweil einen großen Teil ihrer Panzer aus der Hauptstadt ab. Auch seinen deutlich weniger Soldaten auf den Straßen zu sehen, berichteten Augenzeugen am Donnerstag. Für Einheimische und Touristen seien sie begehrte Fotoobjekte. Das öffentliche Leben habe sich weitgehend normalisiert, hieß es.

Die Putschisten um Armeechef General Sonthi Boonyaratklin hatten am Dienstag in Bangkok Panzer auffahren lassen und die Macht an sich gerissen. Der umstrittene Regierungschef Thaksin Shinawatra, gegen den sich der Umsturz in erster Linie richtete, befand sich zu dieser Zeit in den USA.

Die am Mittwoch von König Bhumibol gebilligte Militärregierung will binnen zwei Wochen die Macht an Zivilisten abgeben. Bis zum Oktober 2007 kündigten die Generäle Parlamentswahlen an.

Der gestürzte Ministerpräsident flog in der Nacht nach London. Scheinbar akzeptierte er seine Entmachtung. „Ich war Ministerpräsident auf dem Hinflug und ich war arbeitslos auf dem Rückflug“, sagte Thaksin einer Meldung der Thai News Agency zufolge zu Journalisten auf dem Flug. Er habe sich zur Verfügung gestellt, seinem Land zu dienen. „Aber wenn sie nicht wollen, dass ich das mache, dann höre ich auf“, fügte er hinzu.

Seite 1:

Thais finden Putsch gut

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%